Betriebsaufnahme von erixx, dem Heidesprinter - Lünebahn

Betriebsaufnahme von erixx, dem Heidesprinter

Nachdem am 10.12.2011 schon die ersten LINTs der erixx GmbH auf dem Heidekreuz unterwegs waren, fand der offizielle Start zum Fahrplanwechsel am 11.12.2011 statt. In feierlichem Rahmen hielt der Geschäftsführer der erixx GmbH, Wolfgang Birlin, eine öffentliche Ansprache – auch der NDR war zugegen und fing ein paar Eindrücke für die Sendung „Hallo Niedersachsen“ ein. Das Publikum konnte sich über zahlreiche Werbeartikel freuen, die im Erixxmobil großzügig verteilt wurden.

 

Noch hängt sie am Triebwagen – bald schon wird das „Geschenk“ ausgepackt.

 

 

Wolfgang Birlin bei seiner Ansprache zum Start von erixx, dem Heidesprinter. Daneben, v.r.n.l.: Hans Joachim Menn (LNVG), Friedrich Otto Ripke, MdB, Staatssekretär im Niedersächs. Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (CDU), Enak Ferlemann, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (CDU). Daneben, leider abgeschnitten am Bildrand, Reinhard Grindel und Schneverdingens Heidekönigin Nina Cziommer.

 

erixx, der Heidesprinter in voller Pracht mit „Geschenkband“.

 

 

Auch zwischen den Führerständen ist der Alkoholkonsum nicht gestattet.

 

 

Mit der Jazz- und Bluesband „Pee Dee River“ ging die Feier im kleineren Kreis weiter. Für eine breite Auswahl von Lebensmitteln war gesorgt.

 

 

Auf der Rückfahrt erwischt: erixx, der Heidesprinter in freier Wildbahn kurz vorm Haltepunkt Soltau (Han) Nord.

Lass uns darüber reden
Name und Email sind nötig
Beteilige Dich an der Diskussion