Die Luhebahn zwischen Winsen Luhe und Hützel - Lünebahn

Die Luhebahn

luhe001

Hinter Luhdorf – am linken Bildrand erkennt man noch ein Haus – macht das Gleis einen Bogen und kreuzt die L 234…

luhe001

… um schnurgerade mit ca. 200 m Abstand parallel der L 215 Richtung Pattensen zu verlaufen.

luhe001

Dann geht es kurzvor der Ortschaft im Bogen über die L 215.

luhe001

Richtung Hützel. Man erkennt schon die Bebauung von Pattensen.

luhe001

Interessant wird es an diesem Bahnübergang, denn…

luhe001

…hier befindet sich der ale Bahnhof. Empfangsgebäude und Bahnsteig sind deutlich erkennbar.

luhe001

Anders als das demontierte Ladegleis, was hier einst gelegen hat.

luhe001

Im Osterfelde komm die Strecke das Erste Mal in Wulfsen zum Vorschein.

luhe001

Naja, nicht ganz…

luhe001

…denn in diesen Neubauhäusern an der ca. 100 Jahre alten Bahnstrecke wohnen Leute, die (teilweise?) mit dem Bahnverkehr nicht ganz einverstanden sind, so dass sie eine Bürgerinitiative gegründet haben. Seinerzeit hat ein findiger Makler erzählt, dass auf dieser Strecke lediglich Museumsverkehr stattfinde. Statt sich diese Aussage von Nachbarn oder direkt von der OHE bestätigen zu lassen, vertraute man auf die Worte des Maklers, ungeachtet des Umstandes, dass er ein persönliches – nämlich monetäres – Interesse am Verkauf der Grundstücke, bzw. der Immobilien verfolgte. Recht bald stellte man fest, dass die Schienen nicht nur für Museumsfahrten, sondern auch für den Gütertransport verwendet werden – mit dem Ergebnis, dass gegen die OHE Stimmung gemacht wird, die nichts anders machen, als die Bahnstrecke seit etlichen Dekaden bestimmungsgemäß zu nutzen. Übrigens ist hier weniger Verkehr als in den 60er oder 70er Jahren: Damals gab es auf dieser Strecke noch Personenverkehr und es existierten deutlich mehr Gleisanschlüsse, die bedient wurden. Im Jahr 2010 fuhren an dieser Stelle laut eines offenen Briefes von der OHE 540 Züge vorbei (270 mal hin und zurück), was nichtmal zwei Zügen am Tag entspricht – eine Frequenz, die meines Erachtens absolut hinnehmbar ist und sämtliche Bestrebungen, den Zugverkehr zu reduzieren oder zu verhindern lächerlich erscheinen lässt. Ich würde da jedenfalls sofort hinziehen.

luhe001

Andere Richtung.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Bahnübergang in der Salzhäuser Bahnhofsstraße (L 216) der OHE-Strecke Winsen (Luhe) – Hützel (“Luhebahn”) wird modernisiert. Momentan verrichtet an dieser Stelle eine […]

Lass uns darüber reden
Name und Email sind nötig
Beteilige Dich an der Diskussion