Die Luhebahn zwischen Winsen Luhe und Hützel - Lünebahn

Die Luhebahn

luhe001

Der Eyendorfer Betriebsstelle: Der alte Gleisanschluss ist noch erkennbar, aber von einer Halle überbaut. Er endete an einer Rampe.

luhe001

Dieses Gleis liegt noch…

luhe001

…ist aber nicht mehr angeschlossen.

luhe001

Auch hier gibt es natürlich einen Bahnsteig.

luhe001

Hinter Eyendorf tritt die Strecke aus einem Waldstück hervor…

luhe001

…kreuzt die Lübberstedter Straße (K6)…

luhe001

…und erreicht Lübberstedt.

luhe001

In Richtung Hützel sehen wir zwei jüngst modernisierte Bahnübergänge.

luhe001

Der Schuppen belegt, dass auch hier ein Ladegleis existiert haben muss.

luhe001

Von der anderen Seite. Rechts sehen wir ein Gaststättenschild.

luhe001

Hilda’s Bahnhof – klar. 😉

luhe001

Die größere der beiden neuen Lübberstedter Anlagen.

luhe001

Aus Richtung Wisnen…

luhe001

… in Richtung Hützel.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] Bahnübergang in der Salzhäuser Bahnhofsstraße (L 216) der OHE-Strecke Winsen (Luhe) – Hützel (“Luhebahn”) wird modernisiert. Momentan verrichtet an dieser Stelle eine […]

Lass uns darüber reden
Name und Email sind nötig
Beteilige Dich an der Diskussion